Portail de ressources

Vous pouvez télécharger ici de nombreuses ressources pour la classe

Faites votre recherche ci-dessous à l'aide des filtres disponibles et consultez gratuitement de nombreuses

Anwendung mit dem TI-Innovator™ Hub - Graphen gehen

Auf dem Display wird zufallsgesteuert ein Graph dargestellt. Mit Hilfe des Sensors RANGER muss man versuchen, durch Vor- und Rückwärtsgehen Messpunkte möglichst genau auf dem Graphen zu platzieren.

Editeur: Texas Instruments Education Technology

Auteur: Jürgen Enders

Sujet:  Mathématiques  STEM  Informatique

Tags

Auf dem Display wird zufallsgesteuert ein Graph dargestellt. Mit dem Sensor RANGER wird nun die Entfernung zu einer senkrechten ebenen Fläche im Bereich bis max. 2 m gemessen und ebenfalls grafisch dargestellt. Durch Vor- und Rückwärtsgehen muss man nun versuchen, diese Messpunkte möglichst genau auf dem Graphen zu platzieren. Um den Startpunkt für den Graphen zu finden, gibt es eine Vorlaufphase vor der eigentlichen Messung. Nach dem ersten Durchlauf kann man den Versuch wiederholen, einen neuen Graphen wählen oder das Programm verlassen. Im Menü Mode muss Gradmaß eingestellt sein.

Der Beitrag ermöglicht einen einfachen Zugang zu TI-Innovator™ Hub mit TI Launchpad™ Board. Das Interface kann die Signale von Sensoren aufnehmen und Aktoren ansteuern. Neben vielen fertig aufgebauten Modulen kann man auch eigene Schaltungen auf Steckplatinen (Breadboard) entwerfen und anschließen. Die verwendete Programmiersprache ist in diesem Beitrag TI-Basic, zu der auch eine kleine Einführung geliefert wird.

Der TI-Innovator™ Hub wird in diesem Beitrag ausschließlich für den TI-84 Plus CE-T bzw. der entsprechenden Computersoftware programmiert und ist auf die Stromversorgung dieses Gerätes angewiesen.

Publisher specific license